Das Seminar soll einen Überblick über die Qualitätsdebatte geben und Kenntnisse über die Grundstrukturen wichtiger Qualitätsmanagementkonzepte vermitteln.
Herausgearbeitet werden die Vor- und Nachteile sowie die Besonderheiten der Implementation. Anhand einiger Kernprozesse (z.B. Veranstaltungsplanung, Beschwerdemanagement) werden einzelne Schritte des Qualitätsmanagements konkretisiert und analysiert. Insgesamt soll neben Verfahrenskenntnissen auch Problemsensibilität im Umgang mit QM-Systemen vermittelt werden.