In diesem Vertiefungsseminar befassen Sie sich inhaltlich mit zwei Managementansätzen, vertiefen diesbezüglich Ihre Kenntnisse und entwickeln anwendungsbezogene Kompetenzen. 
Das EFQM-Modell wird in der Literatur oftmals als ganzheitliches Qualitätsmanagementsystem beschrieben und besteht aus Befähiger- und Ergebniskriterien. In der ersten Seminarhälfte erschließen wir uns das Modell nach einer theoretischen Einführung anhand eines konkreten Fallbeispiels aus der Unternehmenspraxis in Gruppenarbeit.
In der zweiten Seminarhälfte erschließen Sie sich (anwendungsbezogenes) Wissen zur betrieblichen Gesundheitsförderung (BGM), mit dem Schwerpunkt der Reduzierung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz.