Die Nanotechnologie gilt als einer der wesentlichsten Innovationsmotoren der nächsten Jahre. Investitionen von Milliarden US $ in Europa, Japan und den USA sollen dazu dienen, Strukturen mit Abmessungen im Bereich weniger Nanometer (= Milliardstel Meter) zu beherrschen und neuartige Anwendungen zu entwickeln.

Die Vorlesung gibt eine Einführung in dieses faszinierende Forschungsgebiet und einen Überblick über die unterschiedlichen Herstellungsverfahren von Nanostrukturen.

Liebe Studierende, noch ein technischer Hinweis:

Wenn Sie sich für diese Veranstaltung angemeldet haben, bekommen Sie den Einschreibeschlüssel rechtzeitig vor Beginn der Vorlesung per Email. Sollten Sie noch keine Uni-Kennung haben,  wenden Sie sich für den Einschreibeschlüssel bitte per Email an

Dr. Tilmar Kümmell (tilmar.kuemmell@uni-due.de)