Lernziele / Inhalt

Lernziele:

Die Studierenden sollen gebräuchliche mathematische Strukturen kennenlernen und in die Lage versetzt werden, mit diesen umzugehen. Dabei sollen sie selbstständig formale Definitionen basierend auf Mengen- und Funktionsnotation verwenden und mit Hilfe grundlegender algebraischer Strukturen (Gruppen, Ringe, Körper, Vektorräume) Berechnungen durchführen können. Außerdem lernen sie Methoden der Kombinatorik und Wahrscheinlichkeitstheorie kennen und werden mit den Grundlagen der Analysis vertraut. Dabei geht es weniger darum, dass die Studierenden eigene Beweise führen, sondern darum, dass sie sicher mit den entsprechenden Methoden umgehen können.

Inhalt:

    • Grundlagen (Mengen, Relationen, Funktionen)
    • Algebraische Strukturen (Gruppen, Ringe, Körper, Vektorräume)
    • Kombinatorik und Wahrscheinlichkeit
    • Elemente der Analysis (Differenzierbarkeit)

Siehe auch die Webseite für das SS 16