Hier finden Sie die Präsentationen und weitere Unterlagen zum I.3 Seminar: Vor- und Nachbereitung Eignungs-/Orientierungspraktikum WiSe 19/20 (Scheinhardt-Stettner) im WS 2019/2020.

Für angehende Lehrer und Lehrerinnen ist ein vertieftes Basiswissen zum deutschen Schulsystem unerlässlich. Die Vorlesung führt in zentrale Grundlagen zur Entstehung, Struktur und datengestützten Steuerung des Schulsystems in Deutschland mit ausgewählten internationalen Vergleichsperspektiven ein:


• Wie ist das Bildungswesen zu Beginn des 21. Jahrhunderts gestaltet und wie hat es sich dahin entwickelt?
• Wer nutzt das Bildungssystem und welchen Nutzen bietet es (nicht)?
• Wie werden Schulsysteme und Einzelschulen gesteuert?
• Wie stellt sich die Qualität der deutschen Schule im Spiegel der Leistungsstudien dar?
• Wie können Schule und Unterricht durch Evaluation entwickelt werden?
• Warum unterhalten entwickelte Gesellschaften institutionalisierte Bildungssysteme?

Die Vorlesung wird im Blended Learning-Format angeboten. Im Inverted Classroom-Modell (auch: Flipped Classroom) werden die Lehrsequenzen nach Hause verlagert; dies führt zu mehr Zeit in Präsenz, in der die Inhalte vertieft, im Hinblick auf Anwendungsszenarien diskutiert und geübt werden können. 

Das Seminar ist Teil des bildungswissenschaftlichen Studiums der Lehramtsstudierenden im Bachelor und bereitet auf die erste Praxisphase in der Schule, das Eignungs- und Orientierungspraktikum, vor.

In diesem Kurs können Sie sich auf vielfältige Weisen mit den qualitativen Interviews auseinandersetzen - werden Sie auch selbst aktiv in unseren Foren und weiteren kooperativen Aktivitäten!

Derzeitig befindet sich der Kurs noch im Aufbau, es werden also weiterhin Inhalte ergänzt!

Folgen Sie diesem Link, um sich einschreiben zu lassen: https://www.uni-due.de/proviel/anmeldeformular/

Oder schreiben Sie uns eine Mail an: methodenlab.quali@uni-due.de und wir schreiben Sie in den Kurs in eine "Offene Forschungsgruppe" ein.

Oder nutzen Sie den Zugangsschlüssel, den Sie von Ihrer Seminarleitung erhalten haben.

Infos für Dozierende:

Ebenso unkompliziert ist es für Sie. Nutzen Sie das Anmeldeformular oder schreiben Sie uns eine Mail, wenn wir Sie einschreiben und/oder eine geschlossene Gruppe für Ihr Seminar einrichten sollen.


Ihr MethodenLab Qualitative Forschung

Logo MethodenLab Qualitative Forschung


In diesem Kurs können Sie sich auf vielfältige Weisen mit der qualitativen Auswertungsmethode „Dokumentarische Methode“ auseinandersetzen - werden Sie auch selbst aktiv in unseren Foren und weiteren kooperativen Aktivitäten!

Folgen Sie diesem Link, um sich einschreiben zu lassen: https://www.uni-due.de/proviel/anmeldeformular/

Oder schreiben Sie uns eine Mail an: methodenlab.quali@uni-due.de und wir schreiben Sie in den Kurs in eine "Offene Forschungsgruppe" ein.

Oder nutzen Sie den Zugangsschlüssel, den Sie von Ihrer Seminarleitung erhalten haben.

Infos für Dozierende:

Ebenso unkompliziert ist es für Sie. Nutzen Sie das Anmeldeformular oder schreiben Sie uns eine Mail, wenn wir Sie einschreiben und/oder eine geschlossene Gruppe für Ihr Seminar einrichten sollen.


Ihr MethodenLab Qualitative Forschung

Logo MethodenLab Qualitative Forschung

In diesem Kurs können Sie sich auf vielfältige Weisen mit der qualitativen Erhebungsmethode Gruppendiskussion auseinandersetzen - werden Sie auch selbst aktiv in unseren Foren und weiteren kooperativen Aktivitäten!

Folgen Sie diesem Link, um sich einschreiben zu lassen: https://www.uni-due.de/proviel/anmeldeformular/

Oder schreiben Sie uns eine Mail an: methodenlab.quali@uni-due.de und wir schreiben Sie in den Kurs in eine "Offene Forschungsgruppe" ein.

Oder nutzen Sie den Zugangsschlüssel, den Sie von Ihrer Seminarleitung erhalten haben.

Infos für Dozierende:

Ebenso unkompliziert ist es für Sie. Nutzen Sie das Anmeldeformular oder schreiben Sie uns eine Mail, wenn wir Sie einschreiben und/oder eine geschlossene Gruppe für Ihr Seminar einrichten sollen.


Ihr MethodenLab Qualitative Forschung

Logo MethodenLab Qualitative Forschung